Evangelische Elterninitiative Paracelsusstraße e.V.

"Kinder sollten mehr spielen, als Kinder es heutzutage tun.

Denn wenn man genügend gespielt hat, solange man klein ist,

dann trägt man Schätze mit sich herum,

aus denen man später sein Leben lang schöpfen kann.

Dann weiß man, was es heißt, in sich eine warme, geheime Welt zu haben,

die einem Kraft gibt, wenn das Leben schwer wird.

Was auch geschieht, was man auch erlebt, man hat diese Welt in seinem Inneren,

an die man sich halten kann."

Astrid Lindgren

Liebe Eltern,

viel Arbeit, Zeit und Ideen hat das Kindergartenteam in die Erstellung dieser Konzeption investiert.

Die Evangelische Elterninitiative Paracelsusstraße e.V. steht noch am Anfang, bietet aber gerade deshalb für uns alle die einmalige Chance mitzuwirken und zu gestalten.

Eine wirkungsvolle Betreuungs-, Bildungs- und Erziehungsarbeit in der Kindertagesstätte hängt entscheidend von der verständnisvollen Mitarbeit und Mitwirkung der Eltern ab. Daher ist es dem Träger wichtig, dass die Eltern regelmäßig die Elternveranstaltungen besuchen und sich auch darüber hinaus durch Beteiligung an den Elterndiensten sowie durch Übernahme organisatorischer Tätigkeiten aktiv in der Elterninitiative engagieren.

Da wir eine evangelische Elterninitiative sind, wollen wir den Kindern den Glauben als wichtige Dimension des Lebens nahe bringen. Wir betrachten uns als Teil der Kirchengemeinde Unterbarmen und freuen uns über vielfältige Beziehungen zu anderen Bereichen der Gemeindearbeit.

Und nun hoffen wir, dass diese Konzeption Sie neugierig macht auf unsere Einrichtung, Sie auf das Wichtige aufmerksam macht und dazu anregt, mit den Menschen, die hier arbeiten, ins Gespräch zu kommen.

Ihr Vorstand

Britta Bolle,

Barbara Korte und

Carmen Schmidt